Header image  
Ihr Spezialist für Sri Lanka  
  HOME ::
   
 

Sri Lanka Info`s

 

Klima

 

Entsprechend seiner Insellage in Äquatornähe herrscht in Sri Lanka tropisches Monsumklima mit Durchschnittstemperaturen von 30 Grad C im Winter bis 35 Grad C im Sommer mit einer Luftfeuchtigkeit zwischen 80 und 90 %. In den Bergen, wo es nachts mit 10 bis 16 Grad C erheblich kühler sein kann, gelegentlich kommt es sogar zu Bodenfrost, liegen auch die Tagestemperaturen erheblich niedriger und machen das Klima angenehm.
Die heißesten Monate sind März und April, wenn die Sonne senkrecht über Sri Lanka steht. Danach erfaßt der Süd-West-Mosum von Mai bis August hauptsächlich den Südwesten mit Regen.
Im Norden und Osten der Insel fällt während der Nord-Ost-Monsumzeit, im Dezember und Januar, der Hauptniederschlag, der weniger ergiebig ist, als der Süd-West-Monsum. Im Gebirge kann man häufig mit Niederschlag rechnen, der bis zu 450 cm im Jahr betragen kann. Andere Gebiete im nördlichen Flachland und im Südosten sind steppenartig trocken.
Die günstigste Reisezeit ist von März bis November im Osten und Nordosten und von November bis März im Südwesten. Ideal für die gesamte Insel ist die überall niederschlagsarme Zeit von Ende Januar bis Mitte April.

 

Klimatab

 

Topografie

 

SL-Top

 

Allgemeine Infos

 

Allg.Infos

Quelle:Wikipedia

 

Impfschutz

 

Für die Einreise aus Deutschland sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Generell sollte aber ein gewisser Grundschutz vorhanden sein gegen:

Tetanus, Diphterie, Hepatitis A

Je nach Zielgebiet und Reisedauer auch gegen:

Typhus, Hepatits B

Bitte informieren sie sich nochmal im Internet oder bei ihrer Krankenkasse bevor sie eine Reise antreten.

Aufgrund der Gefahr möglicher Darminfektionen ist auf eine sorgfältige Trinkwasser- und Nahrungsmittelhygiene zu achten. Wasser sollte generell vor der Benutzung zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden. Der Verzehr und Kauf von Lebensmitteln aus billigen Straßenrestaurants und von Märkten sollte vermieden werden.

 

Reisepass, Zoll, Visum

 

Der Reisepass ist allgemein erforderlich und muss noch mindestens ein 1/2 Jahr gültig sein.

Folgende Artikel können zollfrei nach Sri Lanka eingeführt werden (Personen über 18 J.):
200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak;
2 Flaschen Wein und 1,5 l Spirituosen;
56,7 g Parfüm und 250 ml Eau de Toilette;
Souvenirs bis zum Wert von 250 US$.

Ein Visum ist allgemein erforderlich. Deutsche Staatsbürger erhalten bei der Ankunft am Bandaranayake International Airport (Colombo) kostenlos ein Einreisevisum, sofern sie ein Rück- oder Weiterreiseticket besitzen und als Touristen für Aufenthalte von bis zu 30 Tagen einreisen.

Touristen die sich mehr als 30 Tage in Sri Lanka aufhalten, können ihre Visa durch das Department of Immigration & Emigration verlängern lassen: Department of Immigration and Emigration No.14, Ananda Rajakaruna Mawatha, Colombo 10, Sri Lanka, Tel: (0094) (011)533 33 65, 533 31 62

 

Bürgerkrieg

 

Der Bürgerkrieg in Sri Lanka war ein bewaffneter Konflikt zwischen tamilischen Separatisten, vor allem der Liberation Tigers of Tamil Eelam (LTTE), auf der einen und dem sri-lankischen Militär (sowie diversen paramilitärischen singhalesischen und tamilischen Anti-LTTE-Einheiten) auf der anderen Seite. Von 2001 bis 2004 entspannte sich die Lage erstmals seit 20 Jahren, jedoch lag eine politische Lösung in weiter Ferne, da beide Seiten hartnäckig an ihren Positionen festhalten. Die LTTE forderte einen unabhängigen Staat, „Tamil Eelam“, die sri-lankische Regierung lehnte das jedoch strikt ab.

Am 19. Mai 2009 wurde der Bürgerkrieg schließlich nach dem endgültigen militärischen Sieg der sri-lankischen Armee und dem Tod Velupillai Prabhakarans, sowie der gesamten Führungselite der LTTE, von Präsident Mahinda Rajapaksa offiziell für beendet erklärt.

 

Tsunamischäden

 

Sind vielerorts noch sichtbar, aber das Leben hat sich wieder normalisiert und Lachen gehört wieder zum Alltag. Auch am Strand hat das bunte Treiben wieder Einzug genommen. Strandrestaurants haben wieder geöffnet, manchmal in Ruinen , aber auch das hat seinen Reiz.
 

Weitere Informationen finden sie hier:

Sri Lanka Reisen 

 

Ein gutes Forum mit vielen Informationen finden sie hier:

SL-Forum

 
zurück